Unternehmen

Sie suchen einen zuverlässigen Partner für Ihre Analysen? Vertrauen Sie auf unsere langjährige Erfahrung.

Die Dr. Ryll Lab GmbH ist ein junges und innovatives Unternehmen mit Sitz im Technologiepark Adlershof, dem wichtigsten Wissenschafts- und Wirtschaftsstandort in Berlin. Neben einigen Instituten der Humboldt-Universität befinden sich viele außeruniversitäre Einrichtungen wie die Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in unmittelbarer Nähe zur Dr. Ryll Lab GmbH.

Die im Jahre 2017 durch Dr. Thomas Ryll gegründete Firma bietet ein weites Spektrum im Bereich der Gasanalyse — von der herstellerunabhängigen Wartung und Eichung von Analysegeräten bis hin zum technischen Consulting — an.

Hierbei sind wir kompetenter Ansprechpartner für unsere Kunden bei messtechnischen Fragestellungen und gehen gezielt auf die Wünsche und spezifischen Vorgaben unserer Kunden ein.

Wir zertifizieren Kalibrier- und Prüfgase für Prozessgaschromatographen (PGCs) durch eine hochpräzise Quantifizierung der Gaskomponenten mittels einer gaschromatographischen Vergleichsmessung gegen ein von der BAM zertifiziertes Sekundärnormal.

Wir garantieren Ihnen höchste Qualität und technisches Know-how.

Team

Sie wollen wissen, was unsere Experten ausmacht? Hier erfahren Sie mehr.

Dr. Thomas Ryll

Geschäftsführer
thomas.ryll@dr-ryll-lab.de
+49 (0) 30 68 23 82-25
+49 (0) 151 57 87 50 20

Profil

  • Geschäftsführer und Gesellschafter der Dr. Ryll Lab GmbH
  • Geprüfter Wirtschaftschemiker
  • Viele Jahre Prüfstellenleiter einer staatlich anerkannten Prüfstelle für Messgeräte für Gas
  • Know-how auf den Gebieten LNG, Erdgas und Biogas
  • Mitglied im DVGW und GDCh
  • Mitarbeit in diversen Arbeitsgruppen im DVGW und in der GDCh

Sascha Knebel

sascha.knebel@dr-ryll-lab.de
+49 (0) 30 68 23 82-26
+49 (0) 175 601 99 91

Profil

  • Chemielaborant
  • Anlagenmechaniker
  • Ausbildereignung nach AEVO
  • Langjährige Erfahrung in der Gasanalytik von Erd- und Biogas
  • Vielseitige Erfahrungen im herstellerunabhängigen Service von Messgeräten für Gas

Dipl.-Ing.
Christian Horn

Prüfstellenleiter GBB10
christian.horn@dr-ryll-lab.de
+49 (0) 30 68 23 82-26
+49 (0) 175 598 72 31

Profil

  • Diplom-Ingenieur
  • Prüfstellenleiter der staatlich anerkannten Prüfstelle GBB10 für Messgeräte für Gas
  • Langjährige Erfahrung in der Gasanalytik von Erd- und Biogas
  • Vielseitige Erfahrungen im herstellerunabhängigen Service von Messgeräten für Gas wie beispielsweise PGCs

Dipl.-Ing.
Michael Eisele

Stellv. Prüfstellenleiter GBB10
michael.eisele@dr-ryll-lab.de
+49 (0) 30 68 23 82-26
+49 (0) 151 65 26 03 80

Profil

  • Chemieingenieur (Diplom)
  • Qualitätsmanagementbeauftragter
  • Vielseitige Erfahrungen im Bereich der Gasanalyse
  • Servicetätigkeiten herstellerunabhängiger Messgeräte für Gas
  • Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure e. V. (VDI)

Dienstleistungen

Sie benötigen Unterstützung bei messtechnischen Fragestellungen? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Als eine von nur zwei amtlich zugelassenen Zertifizierungsstellen in Deutschland zertifizieren wir ein breites Spektrum an Kalibriergasgemischen:

  • Bestimmung der zertifizierten Stoffmengenanteile durch eine hochpräzise gaschromatographische Vergleichsmessung gegen ein von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) zertifiziertes Sekundärnormal
  • Qualitätssicherung durch ein weiteres von der BAM zertifiziertes Sekundärnormal sowie eine direkte Dichtemessung und weitere gaschromatographische Untersuchungen
  • Die Richtigkeit der berechneten Normdichte wird durch ein direkt messendes Verfahren sichergestellt
  • Der größte Teil der Kalibriergasgemische wird für PGCs nach PTB-A 7.63 zertifiziert

Als staatlich anerkannte Prüfstelle GBB10 für Messgeräte für Gas verfügen wir über folgende Befugnisse:

  • Gasbeschaffenheits- und Brennwertmessgeräte für Gas
  • Zusatzeinrichtungen für Messgeräte für Gas
  • Zertifizierung von Kalibriergasen 3. Ordnung
  • Überwachung und Beaufsichtigung von Arbeiten, die das Messverhalten nicht beeinflussen

Unser kompetentes und erfahrenes Team ermöglicht ein breites Spektrum an Service- und Wartungsarbeiten an analytischer Messtechnik und Gasbeschaffenheitsmesssystemen:

  • Hervorragend geschulte Mitarbeiter für herstellerunabhängige Wartungen von Prozessgaschromatographen und diversen korrelativen, sensor- und laserbasierten Messgeräten für Gas
  • Perfekte Integration von mehreren Wartungen in einem Termin
  • Optimaler Service- und Wartungsplan für Neu- und Bestandskunden
  • Interne Schulungen mit den jeweiligen Herstellern bei Neuanfragen
  • Kurzfristige und flexible Termine

Tätigkeitsbereiche:

  • Dichtheitsprüfung des gesamten Messsystems
  • Austausch von Teilen
  • Kalibrierungen und Justierungen
  • Erstellung von Wartungsberichten nach Kundenwunsch
  • Reparaturen
  • Referenzmessungen Taupunkt, Schwefel etc.
  • Vorstellung von Messgeräten zur Eichung inklusive der benötigten Kalibriergase

Unser vielfältiges Serviceangebot umfasst auch ein messtechnisches Consulting für Energieanlagen:

  • Unterstützung bei messtechnischen Fragestellungen in den Bereichen Erdgas, Biogas oder LNG
  • Zuverlässiger Partner in allen Fragen der Gasmesstechnik
  • Maßgeschneiderte Messsysteme nach Kundenwunsch – vom Erstgespräch beim Kunden bis hin zur Inbetriebnahme
  • Erarbeitung einer perfekten technologischen Lösung für kundenspezifische Vorgaben und Anforderungen durch intensive Marktanalysen

Mit der Probenahme durch unser Fachpersonal und der direkt folgenden Express-Analyse an unseren hochempfindlichen Laboranalysegeräten liefern wir ein schnelles und hochpräzises Analyseergebnis zu den unterschiedlichsten Fragestellungen:

  • Bestimmung von diversen Gasbegleitstoffen in Erdgas, Biogasen und synthetischen Gasen (SNG) sowie verflüssigtem Erdgas (LNG)
  • Beprobung an Erdgastankstellen, Kraftwerken, Biogasanlagen etc.
  • Mobile Messung von Methanschlupf und anderen Abgasbegleitstoffen in Abgasströmen von Anlagen
  • Messung und Bestimmung von Begleitstoffen in Biogasen bei Biogasproduktionsanlagen; auch gem. DVGW Merkblatt G 269
  • Messung und Bestimmung des Gehalts an Odoriermittel im verteilten Erdgas gem. DVGW Arbeitsblatt G 280 und Bestimmung von Schwefelkomponenten
  • Bestimmung von gasphysikalischen Eigenschaften (Dichte, Brennwert, Wobbe-Index etc.) in Brenngasen (NG, SNG, Biogas, LPG, LNG etc.)
  • Chemisch/physikalisch analytische Begleitung von Leistungstests bei der Installation oder Überprüfung von Gasturbinen, BHKW und weiteren Gasverbrennungsanlagen
  • Im Einzelfall sind auch Vor-Ort-Analysen möglich

Störungen lassen sich leider nie vollständig vermeiden. Wir lassen Sie aber im Notfall nicht im Stich und stellen mit unseren Revisionen auch die notwendige Vorbeugung sicher.

Entstörungsdienst:

  • Schnelle telefonische Auskünfte und Hilfe bei der Störungsbeseitigung
  • Reparaturservice (innerhalb weniger Werktage verfügbar)
  • Nach Wunsch auch 24/7-Bereitschaftsdienst mit individuellen Reaktionszeiten

Revisionen:

  • Turnusmäßige Überprüfung und Kontrolle des Betriebszustandes der Gasmessgeräte
  • Erstellung von Revisionsprotokollen und Dokumentation
  • Regelmäßiges Reporting über den Funktionszustand der Messgeräte

Mithilfe einer präzisen Druckluftanalyse in Ihrer Anlage können wir die Leistungsfähigkeit des gesamten Systems optimieren. Dafür nutzen wir ein Analysegerät, das neue Möglichkeiten eröffnet und die Messungen zudem einfacher, schneller und komfortabler macht.

Normalerweise erfordert die Prüfung der Reinheit von Druckluftsystemen nach ISO 8573 zeitintensive Installationen und langwierige Messläufe. Der MFM 6000 revolutioniert die bisherige Technologie.

Ihre Vorteile

  • Neueste Sensortechnik, menügeführte Messungen und zeitsparende Setups in einem handlichen, touchscreengesteuerten Multifunktionsgerät
  • Messungen benötigen viel weniger Zeit als mit herkömmlichen Methoden

Partikelkonzentrationsmessung

  • Messverfahren nach ISO 8573 (in Kombination mit isokinetischer Probenahmeleitung)
  • Neueste Technik der Laserdetektion
  • Kleinste Partikelgröße 50 % nach JIS, größere 100 % nach JIS

Taupunktmessung

  • Großer Messbereich dank einzigartiger Multisensortechnik
  • Langzeitstabile, zuverlässige Messmethoden
  • Hohe Präzision mit einer Genauigkeit von ± 2 °C

Öldampfmessung

  • Neuester Photoionisationsdetektor (PID) mit Selbstkalibrierung
  • Breites Messspektrum von Öldampfkonzentrationen
  • Hohe Präzision mit 5 % der Anzeige ± 0,003 mg/m3 Genauigkeit

Druckmessung

  • Modernste Sensortechnik
  • Zusätzliche Qualitätsdaten über das Druckluftsystem

Plug-&-Play-Messungen über Touchscreen

  • Integrierter Datenlogger zeichnet zur späteren Analyse und PDF-Report-Erstellung alle Kanäle parallel auf
  • 5"-Touchscreen-Interface und Benutzerführung zum einfachen Starten von Messprogramm-Presets

Kontakt

Sie benötigen weitere Informationen oder haben ein konkretes Projekt? Dann schreiben Sie uns.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich im Rahmen und zur Abwicklung der Kontaktanfrage. Selbstverständlich werden sämtliche Daten vertraulich behandelt.
Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung